Kreismeisterschaften 2010 im Löschangriff nass

 

Am 09.10.2010 stand nun der letzte Wettkampf des Jahres 2010 auf dem Programm. Der Einladung des Kreisfeuerwehrverbandes Altkreis Quedlinburg waren die Frauenmannschaft der Ortsfeuerwehr Meisdorf sowie jeweils eine Männermannschaft der Ortsfeuerwehren Ermsleben und Meisdorf zum Austragungsort in Hedersleben auf dem Sportplatz gefolgt. Neben unseren Mannschaften traten auch Männermannschaften aus Ditfurt, Hedersleben, Harzgerode und Hausneindorf zum Wettkampf an.

Nach der obligatorischen Anmeldung und Registrierung wurden die Wettkämpfe um 9.30 Uhr vom Vorsitzenden des Kreisfeuerwehrverbandes Kamerad Helmut Müller eröffnet.

Unsere Frauenmannschaft eröffnete den Wettkampf. Das erste Ziel war nach 32s bekämpft aber das zweite wollte und wollte nicht fallen. Der sonst scharf gebündelte Wasserstrahl glich eher dem Wasserschwall aus einer Gieskannentülle und so blieben die Uhren erst nach bescheidenen 59,59 s stehen. Im 2. Lauf strengten sich alle Frauen nochmals gehörig an um eine ordentliche Zeit zu erreichen. Es war schließlich eine Frage der Ehre, denn das Sie es können, hatte sie bei verschiedenen Wettkämpfen mehrfach bewiesen. Der Startschuss zum 2.Lauf fiel und alles klappte bestens bis ein technischer Defekt (Schlauchplatzer) den Lauf vorzeitig beendete und keine Zeitverbesserung mehr zuließ.

 

Auch die Männermannschaften standen den Frauen in nichts nach und absolvierten ihre Wertungsläufe. Die Kameraden aus Ermsleben hatten im 1. Lauf ebenfalls ein Problem mit ihrer Pumpe, die nicht so richtig arbeitete. Im 2. Lauf stellten die Kameraden aus Meisdorf dann ihre Pumpe zur Verfügung. Die Kameraden aus Ermsleben konnten so noch eine ordentliche Platzierung erreichen.

 

Jede Mannschaft hatte 2 Wertungsläufe und der schnellste Lauf ging dann in die Wertung. Witterungsbedingt war der Platz sehr rutschig, was so mancher Mannschaft das ein oder andere Problemchen bereitete und letztendlich auch keine Top-Zeiten zuließ. Gegen Mittag waren die Wettkämpfe beendet und die Sieger und Platzierten standen fest.

 

Kreismeister im Löschangriff nass 2010 und somit gleichzeitig qualifiziert für die Landesmeisterschaften 2011 wurden die Frauenmannschaft aus Meisdorf und die Männermannschaft aus Ditfurt.

 

Die erreichten Platzierungen:

Mannschaft

Laufzeit 1

Laufzeit 2

Wertungszeit

Platz

Männer

 

 

 

 

Ditfurt

00:31,27

00:36,84

00:31,27

1

Harzgerode

00:32,75

00:35,40

00:32,75

2

Meisdorf

00:48,58

00:36,08

00:36,08

3

Hedersleben

00:44,49

00:40,94

00:40,94

4

Ermsleben

o.w.

00:51,35

00:51,35

5

Hausneindorf

00:57,69

00:53,62

00:53,62

6

 

 

 

 

 

Frauen

 

 

 

 

Meisdorf

00:59,59

o.w.

00:59,59

1

 

Zusammen mit den Kameradinnen und Kameraden aus den anderen Feuerwehren feierten wir zusammen im Gerätehaus der Feuerwehr Hedersleben und ließen den Wettkampftag in einer gemütlichen Runde ausklingen. Alle Beteiligten wollen im nächsten Jahr wieder am Wettbewerb Löschangriff nass teilnehmen, um die schnellste Feuerwehr zu ermitteln.

 

Meinen herzlichsten Glückwunsch für die erreichten Leistungen und Platzierungen. Vielleicht beteiligen sich in den kommenden Jahren doch noch andere Feuerwehren an diesen Wettbewerben, um diese noch interessanter zu gestalten.

 

Falk Dahm

Ortsfeuerwehr Meisdorf

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Fr, 01. Oktober 2010

Weitere Meldungen

ACHTUNG! Sperrung aller Friedhöfe aufgrund aktueller Wetterlage
ACHTUNG ! Sperrung aller Friedhöfe der Stadt Falkenstein/Harz aufgrund aktueller ...
Presseinfo der AA Halberstadt - abi.de: Das Medienangebot wird moderner, kompakter und zielgerichteter
Zum Schuljahresbeginn 2021 geht das abi-Medienangebot der Bundesagentur für Arbeit (BA) mit neuen ...