Die (Waldfüchse) Kita Reinstedt pflanzen einen Feldahorn

07.05.2015

Am Dienstag, den 05.05.2015 war es soweit. 10 kleine Waldfüchse aus der          Kita „Selkespatzen“ in Reinstedt machten einen Ausflug. Ihr Ziel: Der Landschaftspark Degenershausen.  Hier sollte wieder ein Baum gepflanzt werden. Ein Feldahorn sollte es sein. Er ist der Baum des Jahres 2015. Nahe dem Parkeingang steht ein großer Bergahorn mit einer Rundbank. Das war  der ideale Platz wo die Waldfüchse ihr Frühstück einnehmen konnten. Nach der Begrüßung  durch Dr. Kunert und Frau Krosch ging es los. Der Baum und die mitgebrachten Schaufeln und Gießkannen wurden auf den Hänger geladen und unter Begleitung von Herrn Lohman zum Ort des Geschehens gefahren. Das Pflanzloch war schon vorbereitet.  Mit vollem Einsatz füllten die Kinder mit Hilfe ihrer mitgebrachten Schaufeln das Pflanzloch mit Erde auf.  Der Baum wurde dann noch angegossen. Zum Abschluss sangen  die Waldfüchse noch drei Strophen vom Waldfuchs – Lied.                                   Genau wie im letzten Jahr, da wurde eine Traubeneiche gepflanzt, erhält der Feldahorn eine kleine Tafel als Erinnerung an diesen Tag. Gleichzeitig  wird damit der Baum gekennzeichnet, als Erinnerung für spätere Besuche der dann „ehemaligen Waldfüchse“.