Innenminister übergibt Fördermittelbescheid

 

Am Donnerstag, den 26.02.2009 konnte im Gerätehaus der Ortsfeuerwehr Ermsleben der Innenminister des Landes Sachsen-Anhalt Herr Holger Hövelmann durch den Bürgermeister der Stadt Falkenstein/Harz, Herr Klaus Wycisk begrüßt werden. Neben den zuständigen Dezernenten des Harzkreises Herr Petzold, waren auch einige Stadträte und Ortsbürgermeister sowie der Stadtwehrleiter Kamerad Hildebrandt und die Ortswehrleiter oder deren Vertreter der Stadt Falkenstein/Harz anwesend.

Herr Hövelmann war nicht mit lehren Händen gekommen und überreichte nach einer kurzen Ansprache, dem Bürgermeister den lang ersehnten Fördermittelbescheid in Höhe von 74400 Euro  zur Beschaffung eines Hilfeleistungslöschfahrzeuges (HLF 20/16) für die Ortsfeuerwehr Ermsleben.

Dieses Fahrzeug soll 2 ältere Einsatzfahrzeuge, die in diesem Jahr 40 Jahre im Dienst sind, ersetzen. So ist die Freude bei den Kameradinnen und Kameraden  sehr groß dass bald ein modernes Einsatzfahrzeug mit entsprechender Beladung ihre Arbeit bei Einsätzen zur technischen Hilfeleistung und bei Brandeinsätzen erheblich sicherer macht und auch erleichtert.

Nach einigen Gesprächen und einer Führung durch das Gerätehaus verabschiedete Herr Hövelmann wieder und fuhr weiter zur Freiwilligen Feuerwehr Ballenstedt um auch dort eine Fördermittelbescheid zu überreichen

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Do, 26. Februar 2009

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Corona +++ Ausfall der Burgenweihnacht 2021 auf der Konradsburg +++
In diesem Jahr muss aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie die "Burgenweihnacht auf der ...
Medizin studieren: Experten-Chat der Arbeitsagentur am 8. Dezember
Medizin studieren   Experten-Chat der Arbeitsagentur am 8. Dezember auf ...