Wochenendausbildung 2010

Wochenendausbildung der Freiwilligen Feuerwehr Falkenstein / Harz

 

 

Am 27/28.08.2010 stand wieder die Wochenendausbildung der Feuerwehren der Stadt Falkenstein/Harz auf dem Dienstplan.

Die Wochenendausbildung wurde am Freitag den 27.08.2010 gegen 18 Uhr mit einer großen Einsatzübung aller Ortsfeuerwehren im Ortsteil Meisdorf eingeläutet. Dieses Jahr stand das Retten von einer Vielzahl von Personen mittels verschiedener Leitern (Steck-, Schiebe- und Drehleiter) der Feuerwehr, die Erstversorgung, der Transport in ein zentrales Sammellager, die Unterbringung und die Betreuung der geretteten Personen auf dem Programm. Notwendig wurde das Beüben dieses Szenarios, da im Ortsteil Meisdorf eine große Anzahl von Örtlichkeiten existiert (Schloß, Pflegeheim) wo im Einsatzfall viele Menschen gerettet, provisorisch untergebracht und betreut werden müssen. Hierzu wurden in der der ehemaligen Grundschule Meisdorf auf allen 3 Etagen und Zimmern insgesamt 29 Personen (Angehörige der Jugendfeuerwehren der Stadt Falkenstein sowie mehrere interessierte Bürger) verteilt. Das Gebäude wurde zur Simulierung eines Brandes mittels Diskonebel verraucht.

Der ersten anrückenden Feuerwehr aus Meisdorf stellte sich ein bizarres Bild dar. Austretender Rauch, um Hilfe schreiende Personen aus dem Gebäude, hysterische Personen vor dem Gebäude die unbedingt zu ihren Kindern in das verrauchte Gebäude wollten. Nach erfolgter Lagererkundung wurden durch den Einsatzleiter erste Trupps unter Atemschutz in das Gebäude zur Personensuche und Brandbekämpfung geschickt. Die restlichen Ortswehren der Stadt Falkenstein/Harz kamen nun in Minutenabstände nach Meisdorf. Die Rettung der Personen erfolgte nun gleichzeitig vom Schulhof als auch vom Hinterhof durch die Feuerwehren aus Meisdorf, Pansfelde, Endorf und Ermsleben. Nach wenigen Minuten konnten bereits die ersten Personen gerettet und dem Rettungsdienst zur Behandlung übergeben werden. Die Feuerwehr Wieserode baute zwischenzeitlich eine zweite Wasserversorgung von der Selke auf. Die Feuerwehr Reinstedt transportierte nun die geretteten Personen zum zentralen Betreuungsplatz im Gerätehaus der Feuerwehr Meisdorf, wo sie einer umfassenden Betreuung durch den Rettungsdienst und der Feuerwehr übergeben wurden. Die Feuerwehr Neuplatendorf kam leider nicht mehr zum Einsatz, da ihr altersschwaches Feuerwehrfahrzeug mit Motorschaden unterwegs liegen blieb. Gegen 18.40 Uhr waren dann alle Personen aus dem Gebäude gerettet und dem Betreuungsdienst übergeben. Unter den geretteten befand sich auch ein Feuerwehrkamerad der bei der Rettungsaktion zu Schaden kam (simuliert). Im Anschluss trafen sich dann alle Teilnehmer der Übung auf dem Hof des Gerätehauses der Feuerwehr Meisdorf. Insgesamt waren über 100 Personen davon 84 Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehren mit 12 Fahrzeugen, 29 Statisten und eine Vielzahl von Helfern und Beobachtern im Einsatz.

Nach einer kurzen Auswertung durch den Stadtwehrleiter Kamerad Hildebrand und dem Einsatzleiter Kamerad Dahm überbrachten der Bürgermeisters Herr Wycisk und der Kreisbrandmeister Kamerad Lohse einige Grußworte. Der Abend klang bei Bockwurst und regem Erfahrungsaustausch gemütlich aus.

 

Am nächsten Tag trafen sich die Wehren um 08:00 Uhr zum gemeinsamen Frühstück. Im Anschluss ging es zur Ausbildung die in diesem Jahr in 3 Gruppen durchgeführt wurde. Die Gruppe der Geräteträger absolvierte ein anspruchsvolles praktisches Programm in der Taktik des Innenangriffes, Strahlrohrführung, Personensuche und Rettung.

Die zweite Gruppe wurde im korrekten Umgang mit den Rettungsgeräten der Feuerwehr (Leitern) geschult. Hierbei wurde auch die neue Multifunktionsleiter des neuen HLF der Ortsfeuerwehr Ermsleben beübt.

Die dritte Gruppe bestand aus den Maschinisten der einzelnen Ortswehren. Die Maschinisten wurden einer theoretischen und praktischen Schulung unterzogen.

Gegen 12:00 Uhr wurde dann die diesjährige Wochenendausbildung beendet und die einzelnen Ortswehren rückten wieder in Ihre Gerätehäuser ein.

An dieser Stelle auch noch ein Dank an das Verpflegungsteam der Ortsfeuerwehr Meisdorf für die sehr gute Versorgung und bei den Sanitätern des ASB, dem Kamerad Hulsch der FF Ballenstedt für Ihre Unterstützung.

 

 

Ortsfeuerwehr Meisdorf

Fotoserien

Wochenendausbildung 2010 (MI, 01. September 2010)

Wochenendausbildung am 27. und 28.08.2010 im Ortsteil Meisdorf

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Ermsleben
Mi, 01. September 2010

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

ACHTUNG! Sperrung aller Friedhöfe aufgrund aktueller Wetterlage
ACHTUNG ! Sperrung aller Friedhöfe der Stadt Falkenstein/Harz aufgrund aktueller ...
Presseinfo der AA Halberstadt - abi.de: Das Medienangebot wird moderner, kompakter und zielgerichteter
Zum Schuljahresbeginn 2021 geht das abi-Medienangebot der Bundesagentur für Arbeit (BA) mit neuen ...