Brandeinsatz im Ortsteil Pansfelde

Aufgrund mehrerer Notrufe alarmierte die Leitstelle Harz am Sonnabend, den 11.02.2012 um 20:22 Uhr, die Feuerwehren Pansfelde, Meisdorf, Ermsleben und Harzgerode zu einem Garagenbrand in Pansfelde. Vor Ort mußte festgestellt werden, daß der Brand von der Garage bereits auf die angrenzende Scheune übergegriffen hatte. Durch die Kräfte der Feuerwehr Pansfelde wurde sofort die Wasserversorgung aufgebaut und ein Löschangriff eingeleitet. Die nachrückenden Feuerwehren errichteten eine weitere Wasserversorgung über lange Wegstrecke vom Dorfteich. Zur Brandbekämpfung wurden mehrere C-Rohre eingesetzt. Mit der Drehleiter wurde das Dach der Scheune abgedeckt und eine Brandbekämpfung am Dachstuhl durchgeführt. Mit der Wärmebildkamera wurden weitere Glutnester gefunden und gezielt abgelöscht. Im Laufe der Löschmaßnahmen konnten noch mehrere Kaninchen aus dem Gefahrenbereich gerettet werden. Ein Übergreifen auf das angrenzende Wohnhaus konnte verhindert werden. Die Kameraden der Feuerwehr Pansfelde übernahmen die weiteren Nachlöscharbeiten und beendeten den Einsatz um 00:15 Uhr. Die Einsatzmaßnahmen wurden bei Außentemperaturen von

-18 Grad Celsius durchgeführt. Dankbar waren die Kameraden der eingesetzten Feuerwehren über den heißen Kaffee und Tee, welcher von Anwohnern zur Verfügung gestellt wurden.

Im Einsatz waren 49 Einsatzkräfte der Feuerwehr sowie die Polizei und der Rettungsdienst zur Absicherung der Einsatzstelle.

Fotoserien

Brand einer Garage und Scheune in Pansfelde (SA, 11. Februar 2012)

Einsatz am 11.02.2012 zum Brand einer Garage und Scheune im OT Pansfelde in der Oberen Gasse

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Di, 14. Februar 2012

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

ACHTUNG! Sperrung aller Friedhöfe aufgrund aktueller Wetterlage
ACHTUNG ! Sperrung aller Friedhöfe der Stadt Falkenstein/Harz aufgrund aktueller ...
Presseinfo der AA Halberstadt - abi.de: Das Medienangebot wird moderner, kompakter und zielgerichteter
Zum Schuljahresbeginn 2021 geht das abi-Medienangebot der Bundesagentur für Arbeit (BA) mit neuen ...