Gesangverein 'Liedertafel von 1845' Ermsleben e.V.

Öffentliche Chorprobe in Degenershausen

Am 18. Mai des Jahres 1845 wurde von dem Cantor und Lehrer Carl Brode und 25 ehrsamen Bürgern der „Singverein zu Ermsleben“ gegründet. Die Gründungsurkunde und die Statuten des Vereins sind noch heute im Original erhalten. Im §1 des 1. Statutes steht u.a. „...die Unterschriebenen haben sich vereinigt, einen Singverein zu gründen zu dem Zweck, durch Gesang das Leben zu veredeln und zu erheitern“. Im Statut des Jahres 1885 in „Liedertafel“ umgenannten Vereins wird erweiternd hinzugefügt:“...dieser Verein bezweckt die Pflege des Gesangs und des gesellschaftlichen Vergnügens, ersteres erfolgt durch regelmäßiges Abhalten von Singstunden und Concerten, letzteres durch Veranstaltungen von Vergnügungen wie Abendunterhaltungen, Bälle und Partien“.

 

Heute, 175 Jahre nach der Gründung unseres Vereins, können und müssen wir sagen, dass wir auch in unserer heutigen Chorarbeit getreu nach diesen Paragraphen handeln.

 

175 Jahre Chorgesang in Ermsleben bedeutet aber auch, dass neben den Sängerinnen und Sängern Vorstände und Dirigenten das Leben des Chores mitgestalteten.

Sie alle haben es bis heute geschafft, dass unser Verein ununterbrochen existiert hat.

 

Nicht unerwähnt bleiben darf auch die Tatsache, dass durch die Stadtväter von Ermsleben dem Chor stets Hilfe und Unterstützung gewährt wurde und weiter gewährt wird. So konnten wir in diesem Jahr schon einen neuen Proberaum beziehen, der barrierefrei ist .

 

Ein Höhepunkt nach unserer 150-Jahrfeier 1996  im Jahr war die Verleihung der „Zelter-Plakette“ durch den damaligen Bundespräsidenten der BRD, Roman Herzog.

 

Enge Beziehungen pflegen wir zu den Chören im Harzkreis und darüber hinaus. Mit dem Männerchor „Constantia“ in Westdorf verbindet uns die Freude am Gesang und die gemeinsame Chorleiterin.

Ihr Bestreben ist es, den Chor in seiner Entwicklung weiterzubringen. Sie arbeitet an unserer Gesangstechnik und am chorischen Klang. Ebenso wird die Freude am Chorgesang gefördert, in dem wir nicht nur die schönen alten Lieder, die natürlich gern gesungen und gehört werden, sondern auch neuere und modernere Gesangstücke einüben und zu Gehör bringen, die auch das jüngere Publikum ansprechen.

 

Ein Highlight sind die Auftritte bei Veranstaltungen und in den Kirchen in Ermsleben. Dort haben wir ein festes Publikum, das unser Singen sehr schätzt. Leider mussten wir alle, coronabedingt, in letzter Zeit darauf verzichten.

 

Aus disem Grund musste auch die Feier zum 175-jährigen Jubiläum des Chores im Jahr 2020  leider abgesagt werden. Doch wir hoffen sehr, es in diesem Sommer nachholen zu können.

 

Für das weitere Bestehen unseres Chores haben wir einen großen Wunsch: Wir suchen dringend Mitsänger, vor allem im Tenor und Bass. Kommen Sie doch einfach zu unserer Chorprobe am Montag von 19 – 21 Uhr ins Haus der Kultur, Siederstraße 22 in Ermsleben und hören Sie zu oder singen Sie einfach mit.

Singen macht Spass und ist gesund und die einzige Nebenwirkung ist, dass Sie süchtig werden nach mehr...

 

aktive Mitglieder:      31

inaktive Mitglieder:  22      

 

Stand Januar 2022

 

Vereinsnummer:            36232

Kontakt

1. Vorsitzende: Rosemarie Mörtzsch

Dorfstraße 3
06543 Wieserode